Tönen mit der Stimme

Wer singen will findet immer ein Lied. (Aus Schweden)

Die Stimme ist unser Urinstrument, dass jeder Mensch in sich trägt, mit einem individuellem Charakter. Durch die kleinen Stimmbänder die im Kehlkopf sitzen und kleine zahlreiche Muskeln ,die bewusste Gesangsatmung ,sowie ein gutes Körpergefühl ,werden die Stimmbänder in Schwingungen versetzt und es entsteht ein Ton.

Die Stimme ist ein starkes Ausdrucksmittel und sagt viel über die Befindlichkeit eines Menschen aus und ist sehr variabel einsetzbar und daher für die musiktherapeutische Arbeit ein großer Gewinn.
Durch die bewusste Atmung beim Singen und das tönen gewisser Vokale bsp: A, I, E ,O, U, werden die Charkren (Energiequellen in Körper) aktiviert und können so neue Energien und  die Selbstheilungskräfte aktivieren, was wohltuend auf den ganzen Körper wirkt und so zur Gesundheit beitragen kann.

Ich biete Ihnen daher das Tönen der Stimme an als:

  • Sing-Meditation
  • Vokale tönen
  • Vokale tönen mittels Klangschalen
  • HAIKU erstellen und singen
  • Mantren singen
  • Singen mit Hilfe kleiner Instrumente & Begleitung